Viele Menschen verdrängen die Probleme die sich aus einer persönlichen Handlungsunfähigkeit ergeben, egal ob diese durch einen schweren Unfall oder eine plötzliche Erkrankung eintritt.

Die Hoffnung, dass im Notfall die Vertretung automatisch durch Ehepartner oder nahe Angehörige erfolgen darf ist leider ein großer Irrglaube. Ohne private, rechtliche Vorsorge ist nichts geklärt.

Informieren Sie sich hier:

https://partner.deutschevorsorgedatenbank.com/guenter-milbert/